Rechtsberatung beim Unternehmenskauf in Frankreich

Berton & Associés hat eine langjährige Erfahrung im Bereich des Unternehmenskaufs in Frankreich und hilft deutschen Unternehmen beim Kauf oder Verkauf. Egal, ob Sie Käufer oder Verkäufer sind, wir können Sie vom ersten bis zum letzten Schritt juristisch begleiten.

Begleitung von deutschen Unternehmen bei der Übernahme eines französischen Unternehmens

Die Beratung und Unterstützung der Kanzlei Berton & Associés bei der Übernahme eines französischen Unternehmens bietet Ihnen drei Vorteile:

  • fachqualifizierte und praxisnahe Vorschläge für unsere deutschen Mandanten dank unserer langjährigen Erfahrung bei grenzüberschreitenden Unternehmenskäufen
  • kurzfristige Handlungsfähigkeit dank unserer schnellen Reaktion
  • abgesicherte Entscheidung dank unserer Fähigkeit, Ihnen die Besonderheiten des französischen Rechts im Vergleich zum deutschen Recht nahezubringen

Unsere juristischen Leistungen bei der Übernahme einer französischen Firma außerhalb eines Insolvenzverfahrens

  • Juristische Begleitung bei der Wahl des Weges, das Unternehmen zu erwerben: Anteilserwerb (Share Deal) oder Erwerb von Wirtschaftsgütern (Asset Deal)
  • Unterstützung des Unternehmenskäufers bei der Verhandlung mit dem Verkäufer sowie bei allen rechtlichen Fragen und Etappen des Unternehmenskaufs in Frankreich, einschließlich der arbeitsrechtlichen Aspekte und der Zusammenarbeit mit dem Verkäufer nach dessen Ausscheiden (Dienstleistungen/ Vertriebsabsprachen)
  • Beratung bei der Ausarbeitung einer Übernahmestrategie
  • Hilfe bei der Verhandlung des Kaufpreises in Zusammenarbeit mit dem Steuerberater
  • Verfassung von Absichtserklärungen (Letter of intent) und Vertraulichkeitsvereinbarungen
  • Durchführung der Due-Diligence-Prüfungen im rechtlichen Bereich im Vorfeld der Übernahme und Analyse der Risiken für den Mandanten
  • Verhandlung und Verfassen des Kaufvertrages, der Garantien und anderer mit der Übernahme im Zusammenhang stehenden Vertragsdokumente
  • Juristische Begleitung bei der Vorlage von Bankgarantien oder sonstigen Garantien
  • Gründung der Zielgesellschaft anlässlich des Unternehmenskaufs in Frankreich
  • Juristische Beratung zu den arbeitsrechtlichen Aspekten der Übernahme
Unternehmenskauf

Berton & Associés begleitet auch den Verkäufer der französischen Firma in den Verhandlungen mit dem Erwerber

Wir vertreten unsere Mandanten auch, wenn sie ein Unternehmen in Frankreich verkaufen und stellen dabei ihre Rechtsposition gegenüber dem Käufer sicher.

Begleitung bei der Übernahme eines insolventen Unternehmens in Frankreich

Wir vertreten die potentiellen deutschen Käufer im französischen Insolvenzverfahren und stehen in direktem Kontakt mit dem französischen Insolvenzverwalter.

Dank unseres Netzwerks können wir überall in Frankreich eine lokale Vertretung gegenüber den Entscheidungsträgern zusichern.

Wir helfen unseren Mandanten, ihr Übernahmeangebot unter den besten Voraussetzungen und nach einer Risikoanalyse zu formulieren.

Auf dem Blog
03.09.2019

Verkauf der Gesellschaft und arglistige Täuschung des Verkäufers in Bezug auf die Finanzlage

Neue Gerichtsentscheidung bei der Angabe falscher Informationen im Unternehmenskauf In einem kürzlich ergangenen Urteil F-D, C. c/ Sté Altigest vom 05.06.2019 hat der französische Kassationshof einmal mehr die Folgen eines Unternehmenskaufs in Frankreich mit arglistiger Täuschung veranschaulicht. In jedem Fall…
30.01.2019

Gewährleistung beim Kauf einer Beteiligung an einer verlustträchtigen Gesellschaft

Mitgesellschafterin erwirbt den Rest der Geschäftsanteile und klagt Gewährleistungsrechte ein Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in seinem Urteil vom 26.09.2018 erörtert, unter welchen Voraussetzungen bei einem Anteilskauf (share deal) betreffend einer GmbH die für einen Sachkauf geltenden Gewährleistungsrechte anwendbar sein können.…
24.10.2018

Treuepflicht für den seine Gesellschaft erwerbenden Geschäftsführer

Treuepflicht des Geschäftsführers, der den Verkauf von Aktien oder Geschäftsanteilen verhandelt In einer Entscheidung vom 10.07.2018 betont der französische Kassationshof die besondere Treuepflicht, welche dem Geschäftsführer und zugleich Anteilseigner obliegt, wenn er Geschäftsanteile an der von ihm geführten Gesellschaft von…